Werden Sie Drucklufteffizienz-Experte! Seminar am 9.-10.3.2017 in Münster

Posted on 6 of März, 2017 by in Neuigkeiten

In industriellen Druckluftsystemen schlummern laut EnEffAH-Studie bis zu 50 % wirtschaftliches Einsparpotenzial.

Weniger Verbrauch, weniger Erzeugung, weniger Kosten – höherer Wirkungsgrad.

Klingt verlockend einfach. Aber wo stecken die Schwachstellen genau?
Welche davon lohnen sich für konkrete Maßnahmen?
Reichen Kurskorrekturen oder muss weitreichender investiert werden?

Drehen Sie an den richtigen Schrauben im komplexen industriellen Druckluftsystem und schauen Sie Ihrem Wirkungsgrad beim Luftsprung zu!

In unserem nächsten Drucklufteffizienzseminar mit dem Titel „Ziel: 2 Grad für das Klima“ vom 09.-10.03.2017 in Münster kommen Sie Ihrem Optimum zunehmend näher. Das ein- oder zweitägig buchbare Seminar legt den Fokus auf diese

Topics:

 + Wirkungsgradkette der Druckluft: von Erzeugung mit Hypereffizienzsteigerung durch Nutzung der Abwärme, über Aufbereitung, Verteilung und Verbraucher
 + Kennzahlenbildung für das Energiemanagement nach ISO 50001
 + Planung und Optimierung von Druckluftsystemen

Technisches Highlight ist hier der PB+COmpressor, ein hocheffizientes Druckluft-Wärme-Kraftwerk DWKW, das den Wirkungsgrad der eingesetzten Energie von 10 auf 85 % katapultiert. Am zweiten Seminartag besuchen wir eine unserer Referenzanlagen bei laufendem Betrieb.

Zur Anmeldung nutzen Sie doch einfach unser Formular-PDF oder bestellen Sie bequem per Mail an bestellung@postberg.com.

Terminlich oder räumlich ungünstig für Sie? Unsere weiteren Seminartermine 2017
23.03.-24.03.2017 Wien
22.06.-23.06.2017 Augsburg
21.09.-22.09.2017 Lippstadt
19.10.-20.10.2017 Salzburg
23.11.-24.11.2017 Hanau

Neben Seminaren mit Praxisworkshop und Werksbegehung in Deutschland und Österreich besteht auch die Möglichkeit, Inhouse-Schulungen für Ihre Mitarbeiter zu buchen. Die Inhalte unserer userSEMINARe können nach Bedarf abgestimmt werden.

Ressourcen schonen, Klima schonen, Budget schonen – in einem Luftzug

Wir freuen uns darauf, Sie (wieder) persönlich zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.